Die neue CEBIT: Was können wir erwarten?

Christian Penseler CEBIT

Mehr Leads, mehr Erlebnis, mehr Inspiration – das verspricht die neue CEBIT. Europas Business-Festival für Innovation und Digitalisierung will sie sein. Viele Neuheiten, viele Veränderungen, nur eines bleibt: der Name CEBIT und der Standort Hannover. Alles andere wurde in Frage gestellt, sagt Oliver Frese (Vorstand der Deutschen Messe AG).

Das Veranstaltungskonzept der neuen CEBIT

Die CEBIT wird aus den folgenden 4 Teilen bestehen:

d!conomy
Hier werden aktuelle Technologien, die heute bereits gekauft werden können vorgestellt.

d!tec
In diesem Format liegt der Fokus auf alle zukünftigen Themen wie z.B. eines der Kernthemen: Future Mobility. Aber auch Start-Ups treffen hier auf potentielle Investoren.

d!talk
Kurzum: 10 Bühnen, 5 Tage über 500 Sprecher, die ihre Visionen zur Digitalisierung teilen.

d!campus
Das emotionale Herz der Messe verbindet alles, für was die CEBIT steht und lädt zum Feiern ein.

Das Timing der CEBIT

⯈ Die Öffnungszeiten

11.06.2018 – Take-Off-Monday (10:00 – 18:00 Uhr)
Am Montag wird es ausschließlich ein Konferenzprogramm geben bei dem man sich vorab registrieren muss.
⯈ Mehr zum Take-Off-Monday

12 bis 14.06.2018 – Expo, Conference, Festival (10:00 – 23:00 Uhr)
Die Ausstellung und das Konferenzprogramm gehen bis 19:00 Uhr, die Abendveranstaltungen auf dem d!campus bis 23.00 Uhr.
⯈ Mehr zum Line-Up

15.06.2018 – Digital Friday (10:00 – 17:00 Uhr)
Business-XXL: Der CEBIT-Freitag bietet mit speziellen Formaten einen noch stärkeren Event- und Dialog-Charakter.
⯈ Mehr zum Digital Friday

Business meets Festival – Die neue CEBIT steht

Von einer Technologiemesse zum emotionalen Festival für digitale Leader. Die CEBIT wurde in einigen Kreativ-Workshops von Grund auf neu konzipiert, um neue Zielgruppen zu erreichen. Von Musik-Acts wie Jan Delay, Mando Diao oder Digitalism bis zu autonomen Fahrzeugen, Flugtaxis und Blockchain-Anwendungen und über 500 Sprecher in 5 Tagen.
Doch die neue CEBIT bleibt nicht nur auf dem Messegelände. Sie wird in ganz Hannover spürbar und erlebbar sein.
Auf dem Kröpcke wird es beispielsweise ein Straßencafé namens d!Lounge geben. Dort wird auch das Abschlusskonzert am Freitag ab 18:00 Uhr stattfinden.

Meine persönlichen Erwartungen

Als einer derjenigen, der die CEBIT in den vergangenen Jahren gemieden hat, bin ich sehr gespannt auf das neue Konzept. Nicht nur für Hannover sondern auch für die digitalen Köpfe wünsche ich der neuen CEBIT viel Erfolg. Zwar bin ich noch etwas skeptisch, ob auch Marketing-Themen besprochen werden, aber ich werde es herausfinden und berichten. Ein Ticket habe ich bereits!

Kommentare